Heuristiken helfen uns, Situationen schnell zu beurteilen und gute Entscheidungen zu treffen. Ohne sie kämen wir im Alltag nicht zurecht. Sie sind vergleichbar mit einer Brille, deren Sehschärfe gerade ausreicht, das zu sehen, was für ein Urteil relevant ist. Überflüssige Details bleiben unscharf. Darin liegt gleichermaßen ihr Nutzen und ihr Risiko. Denn häufiger, als wir es ahnen, führen Heuristiken zu verzerrten Wahrnehmungen oder zu verzerrten Interpretationen dessen, was wir "für wahr nehmen". Der Name "heurisco" steht dafür, dass wir bei bei allem, was wir tun, immer das Potenzial von Heuristiken im Blick haben.


Heurisco steht für:                                                                                                                                                 ...10 Minuten-Trainings

Zeit ist die knappste Ressource. Deshalb bieten wir spezielle 10-Minuten-Trainings für Unternehmen an. 10-Minuten-Trainings geben neue Impulse oder frischen Wissen auf. Aus Ihren Zielen ergeben sich die Inhalte und die Anzahl der Trainingseinheiten für Ihr Unternehmen / Ihre Abteilungen. Unsere Impulse geben wir sowohl telefonisch, als auch online:

 

    -> Heuristiktrainings für Manager

    -> Heuristiktrainings für Journalisten

    -> Heuristiktrainings für Verkäufer

    -> Kommunikationstrainings für Klinikpersonal

    -> Heuristiktrainings für Ärzte

 

Unsere 10-Minuten-Trainings sind so konzipiert, dass sie in jeden normalen Arbeitsalltag integriert werden können. Länger geht natürlich auch und immer.

 

Heurisco steht für:                                                                                                                                      ...weniger Heuristiken bei der Entwicklung von Konzepten und Stratgegien!

Basis meiner Kompetenz für strategische Beratung ist meine 30jährige Karriere als Unternehmer. Ich war auf dem Gipfel und nach der Insolvenz meines Unternehmens, der Juwi MacMillan Group in der Hölle. Meine Erfahrungen mit dem Scheitern habe ich in meinem Buch "Entscheidungsfallen für Manager" zusammengefasst. Es ist ein Leitfaden für bessere Strategien. In der verlinkten Broschüre habe ich das wichtigste  zusammengefasst. Eine Konsequenz meines Scheitern war die Entwicklung des Advisory Boards, das ich im Rahmen meiner strategischen Beratungen einsetzt (mehr dazu ->). Meine Leistungen: Strategische Beratung von Unternehmen, Moderation von Strategiemeetings, Entwicklung von Strategien.


...Die Nutzung des Tastsinns im Verkaufsgespräch!

20% der Verkäufer einer Organisation schaffen 80% des Umsatzes. Für die anderen 80% dieser Organisation empfehle ich die Nutzung von "Begreifkonzepten" im Verkaufsgespräch. Nach meiner Auffassung scheitern die meisten Verkaufsgespräche daran, dass die Kunden nicht "begreifen" was sie kaufen sollen. Der Tastsinn ist der effektivste Kanal für das "emotionale" Verkaufen.


...mehr Adhärenz Mit neuen Ideen!

In meinem Buch "Mehr Adhärenz durch Kohärenz" vertrete ich die These: Mangelnde Adhärenz ist ein Entscheidungsproblem der Patienten. Bei keinem Patienten war ein Mangel an Information die Ursache für sein Verhalten. In den allermeisten Fällen war es eine verzerrte Wahrnehmung oder die falsche Interpretationen dessen, was man für „wahr genommen“ hat. Auf Basis dieses Wissens unterstütze ich Pharmaunternehmen und Krankenkasse bei der Entwicklung von Kommunikationskonzepten, die das Befeuern von Heuristiken vermeiden. In der verlinkten Broschüre habe ich das wichtigste zum Buch zusammengefasst.


...weniger Heuristiken in der Kommunikation mit patienten!

Wir neigen um so mehr dazu, Heuristiken auf den Leim zu gehen, je stärker wir unter emotionalem Druck stehen. Das trifft auf Patienten genauso zu, wie auf Praxis oder Klinikpersonal. Deshalb ist die Aufklärung über Heuristiken in dieser Branche besonders wichtig, denn es geht um Menschen. Dabei habe ich zwei Schwerpunkte. Der eine liegt in der Kommunikation mit den Patienten. In der verlinkten Broschüre habe ich die wichtigsten Informationen darüber und meine Trainingsangebote für Personal zusammengefasst. Bei dem anderen Schwerpunkt geht es um Heuristiken im Rahmen von Therapieentscheidungen.