Die Heuristiken des Donald Trump

(ab Mai 2020 lieferbar)


Die New York Times hat die Entscheidungs Donald Trumps zur Tötung des iranischen Generals Soleimani am 2. Januar dieses Jahres rekonstruiert. Demnach entschied sich Trump zunächst für einen Luftschlag gegen iranische Milizionäre. Nachdem er die Bilder der Beinaheerstürmung der US-Botschaft in Bagdad durch iranfreundliche Demonstranten zum Jahreswechsel gesehen hat, revidierte er seine Entscheidung und Befahl die Tötung von Soleimani.

 

In meinem Buch "Die Heuristiken des Donald Trump" erkläre ich diese Entscheidung mit der sogenannten "Affektheuristik". Sie beschreibt das Phänomen, dass emotionale Eindrücke dazu führen, dass wir bei unseren Entscheidungen die Risiken ausblenden und nur den kurzfristiken Nutzen im Blick haben. Die Affektheuristik findet man bei Entscheidern in Unternehmen genauso wie im Alltag, wenn wir z. B. doch noch das leckere Stück Kuchen essen, obwohl wir eigentlich abnehmen wollen. Die Affektheuristik ist häufig im Spiel, wenn wir Entscheidungen treffen, die im Gegensatz zu unseren eigentlichen Zielen stehen. Auch Donald Trump hat mehrfach betont, dass er sich aus "endlosen und sinnlosen" Kriegen heraushalten will und dennoch mit seiner Entscheidung einen Krieg provoziert.

 

In meinem Buch "Die Heuristiken des Donald Trump" bringe ich der Leserin und dem Leser die Welt der Heuristiken anhand von zahlreichen Trump-Beispielen näher und zeige, wie man es vermeiden kann, ihnen im Alltag oder im Beruf auf den Leim zu gehen.

Das Buch erscheint voraussichtlich im Mai und kostet 16,80 Euro. Wenn Sie sich in meine E-Mail-Liste eintragen, informiere ich Sie, wenn das Buch verfügbar ist. Sie können es dann zum Sonderpreis von 12,80 Euro kaufen. Der Eintrag in die E-Mail-Liste verpflichtet nicht zum Kauf.


Ich interessiere mich für folgendes Buch / folgende Bücher. Bitte informieren Sie mich per Mail, sobald es / sie verfügbar ist / sind:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.