Shop

Mein Leben mit einem Verschwörungstheoretiker

Ich habe mehr als zwölf Jahre mit einem Verschwörungstheoretiker in einem Büro gesessen. Wir haben in dieser Phase mehr Zeit miteinander verbracht als mit unseren Familien und eine der erfolgreichsten deutschen Werbeagenturen aufgebaut. Im Jahr 2013 mussten wir Insolvenz anmelden. Das „Mindset“ meines Geschäftspartners war maßgeblich sowohl für den Erfolg als für den Untergang unseres gemeinsamen Unternehmens. Mit meinem Buch will ich zeigen, wie die denken, die der Überzeugung sind, nichts sei, wie es scheint. Für sie scheint nichts, wie es ist. Ich hoffe, dass mein Buch dazu beiträgt, dass möglichst wenig Menschen welcher Verschwörungstheorie auch immer auf den Leim gehen. Zwölf Jahre Seite an Seite mit einem Meister der Verschwörungstheorie sind eine gute Grundlage dafür. Das Buch ist ab Ende Mai lieferbar.

19,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Denkanstöße für Pharmareferenten

Urteilsfehler (eigene und die von Ärzten) sind eine der häufigsten Hürden, die dem Erfolg von Pharmareferenten im Wege stehen. Um diese Urteilsfehler geht es in diesem Buch. Es beschreibt typische Urteilsfehler anhand von konkreten Beispielen aus der Welt der Pharmareferenten und beleuchtet die Hintergründe auf Basis wissenschaftlicher Studien über kognitive Täuschungen.  Die Kernthese des Buches lautet: Erfolg hängt (auch) davon ab, wie gut man sich selbst und seine Kunden "ent-täuschen" kann. Es vermittelt das dazu erforderliche Wissen und gibt wertvolle Tipps zu dessen Anwendung im beruflichen Alltag von Pharmareferenten. Das Buch hat 178 Seiten und enthält 65 Abbildungen.

19,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Gute Karten für Pharmareferenten

Der Kartensatz enthält die in dem Buch "Denkanstöße für Pharmareferenten" vorgestellten Urteilsfehler in Kurzform mit je einer Beschreibung, einem Praxisbeispiel und einem Tipp. Der Kartensatz enthält 24 Karten im Visitenkartenformat.

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Entscheidungsfallen für Manager

„Entscheidungsfallen für Manager“ ist ein Buch über die Entscheidungsfallen, die zur Insolvenz meines Unternehmens geführt haben. Mein Unternehmen war die Juwi MacMillan Group. Auf dem Höhepunkt unseres Erfolges gehörten wir mit 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den Top5 der inhabergeführten Werbeagenturen in Deutschland. Der Insolvenz folgten das Ende meiner Ehe, die Privatinsolvenz und eine schwere Depression mit mehreren Suizidversuchen. Mein Neustart begann mit der Auseinandersetzung mit meinen falschen Entscheidungen und deren Dokumentation in diesem Buch.

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Gute Karten für Entscheider

Der Kartensatz "Gute Karten für Entscheider" enthält 24 Karten mit den wichtigsten Heuristiken, die immer wieder Sand in das Getriebe eines Unternehmens bringen. Auf der Vorderseite einer Karte wird die Heuristik kurz erklärt. Auf der Rückseite findet sich ein typisches Beispiel und ein Tipp, wie man die Heuristik erkennen kann und damit umgehen sollte.

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Denkfallen bei der Behandlung chronischer Wunden

Millionen Menschen leiden an chronischen Wunden. Eine Wunde gilt dann als chronisch, wenn sie nicht innerhalb von 8 Wochen nach ihrer Entstehung abheilt. Seit Jahren diskutieren Kostenträger (Krankenkassen), Behandler und Versorgungsforscher über die Gründe, warum Patienten oft mehrere Jahre unnötig unter chronischen Wunden leiden müssen.

Ein Grund, der in der Diskussion bisher überhaupt keine Rolle gespielt hat, sind „Denkfallen“. Eine Denkfalle liegt dann vor, wenn der Entscheider beim Treffen seiner Entscheidung Sachverhalte verzerrt wahrnimmt und falsch beurteilt.

Wir zeigen in diesem Buch anhand konkreter Fallbeispiele,  welche Denkfallen bei Patienten, Angehörigen und Behandlern der Abheilung chronischer Wunden im Wege stehen können. Wir zeigen aber auch, wie man sie erkennen und vermeiden kann. 

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Entscheidungsfallen im Alltag

Kennen Sie das? Jemand aus Ihrem Umfeld trifft eine Entscheidung, die Sie überhaupt nicht nachvollziehen können. Sie versuchen, Ihn davon zu überzeugen, dass seine Entscheidung falsch ist. Aber Sie spüren, dass Ihre guten Argumente nicht ankommen.

Ich jedenfalls kenne beide Positionen. Ich habe mich unglücklich entschieden, während ich gleichzeitig versucht habe, Freunde oder Bekannte von ihren offensichtlich „falschen“ Entscheidungen abzubringen. Erst nachdem ich mein Leben gegen die Wand gefahren habe, habe ich angefangen, mich ernsthaft mit dem Thema „Entscheidung“ auseinanderzusetzen und die Frage nach dem WARUM gestellt. Ich habe sie Psychologen und Philosophen gestellt, Theologen und Hirnforschern.

Die besten Antworten habe ich von sogenannten Verhaltensökonomen erhalten. Sie erforschen experimentell, warum Menschen irrationale Entscheidungen treffen. Die Kernaussage der wissenschaftlichen Verhaltensökonomik ist: rationale Argumente helfen dann nicht, wenn Menschen ihre Entscheidungen auf der Basis von verzerrtem Denken treffen. Sie sehen die Dinge anders, als ein Beobachter der Entscheidung, der einen klareren Blick auf die Situation hat und oft nur den Kopf schütteln kann.

Mit diesem Wissen habe ich eine Vielzahl von Menschen interviewt. Ich wollte herausfinden, ob die Theorie auf den Alltag übertragbar ist und ob uns die Erkenntnisse der Verhaltensökonomik helfen können, bessere Entscheidungen zu treffen. So ist dieses Buch entstanden. Es zeigt anhand von 18 konkreten Beispielen, wie sich Menschen unglücklich entschieden haben und wie sie das (vielleicht) hätten verhindern können. 

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Denkfallen beim CO2-Verbrauch

Beim Schreiben dieses Buches habe ich mich gefragt, wie wohl die Diskussionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Fridays for Future“-Demonstrationen mit ihren Eltern ablaufen. „Denkfallen beim CO2-Verbrauch“ zeigt 12 typische Klimadiskussionen, wo die klassischen Argumente nicht weiterführen. Es wendet sich direkt an die Eltern und Großeltern der „Fridays for Future“-Generation. Für diejenigen die mit Greta Thunberg sagen „I want you to panic“ ist es ein „Einmischbuch“. Denn es macht Überzeugungsarbeit einfacher. Das Taschenbuch im Format DIN A5 hat 176 Seiten.

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Ent-täuschen Sie Ihre Kunden

Bei der Beurteilung von Menschen, Situationen und Sachverhalten unterliegen wir Täuschungen. Anders als bei optischen Täuschungen (die Abbildung auf dem Buch zeigt die "Müller-Leyer-Illusion"), ist es bei kognitiven Verzerrungen viel schwerer, die Täuschung zu erkennen, und noch schwerer ist es, sie zu akzeptieren. In diesem Buch geht es um solche Urteilsfehler von Kunden, die dazu führen, dass Verkaufsgespräche scheitern. Meine Kernthese: Verkäufer, die sich mit kognitiven Verzerrungen auskennen, sind erfolgreicher. Denn Sie können Ihre Kunden im Verkaufsgespräch im wahrsten Sinne des Wortes "ent-täuschen" und Ihnen besser helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

16,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit



Gute Karten für eine bessere Adhärenz

Der Kartensatz "Gute Karten für eine bessere Adhärenz" enthält 24 Karten mit den wichtigsten Heuristiken, die der Adhärenz im Wege stehen. Auf der Vorderseite einer Karte wird die Heuristik kurz erklärt. Auf der Rückseite findet sich ein typisches Beispiel und ein Tipp, wie man die Heuristik erkennen kann und damit umgehen sollte. Der Satz enthält aber auch Heuristiken, die Ärzte gezielt für eine Verbesserung der Adhärenz nutzen können.

14,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit